Startseite » Kaufberatung » Hundenäpfe & Tränken » Wasserflasche: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Wasserflasche: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Mit deinem Hund beim Sport, Spazieren, Reisen, im Auto oder einkaufen in der Stadt? Oft fehlen hier die Möglichkeiten Deinen Hund mit sauberem Trinkwasser zu versorgen, hierfür gibt es aber eine einfache Lösung: die Trinkflasche für unterwegs, speziell für Hunde. In unserem Trinkflaschen Test und Kaufratgeber erfährst Du, worauf Du beim Kauf achten musst.

Unsere Wasserflaschen Favoriten

Die beste Wasserflasche mit festem Napf: DryMartine

“Der Kopf der Flasche fungiert als Napf, einfache aber effektive Konstruktion.”

Die beste klappbare Wasserflasche: Dociote

“Großes Volumen ganz klein, durch den modernen, klappbaren Napf besonders platzsparend.”

Die beste Wasserflasche mit Filter: Petkit Eversweet

“Sauberes Wasser immer zur Hand, durch einen integrierten Aktivkohlefilter.”

Die beste Wasserflasche in verschiedenen Größen: Trixie

“Die Wasserflasche in verschiedenen Größen ermöglicht eine bessere Anpassung der individuellen Bedürfnisse.”

Die beste Wasserflasche mit extra Behälter: TaimeiMao

“Nicht nur bestens für Wasser geeignet, sondern auch für die Leckerlis zwischendurch.”

Die beste 2 in 1 Wasserflasche: Matt Saga

“Wassertank und Futter, zwei Kammer- Becher mit einem Gesamtvolumen von 600 ml.”

Die beste Wasserflasche aus Edelstahl: Vivaglory

“die Edelstahl Alternative mit Napf als Deckel und einem Fassungsvermögen von 750 ml.”

Die beste Wasserflasche mit Silikonnapf: Sammiu

“Napf aus Silikon lässt sich einfach hoch falten, das Fassungsvermögen beträgt 500 ml.”

Wir haben Dir in diesem Wasserflaschen Test, Vergleich und Kaufratgeber alles beschrieben, was Du über Trinkflaschen für Hunde wissen musst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wasserflaschen für Hunde sind vor allem, wenn Du viele Aktivitäten mit Deinem Hund unternimmst ein äußerst sinnvoller Begleiter.
  • Solltest du beim Sport, Spaziergang oder Einkaufen keine Möglichkeit finden Deinen Hund mit Wasser zu versorgen, hilft Dir die spezielle Hundetrinkflasche.
  • Hundetrinkflaschen für unterwegs gibt es in verschiedenen Modellen und Größen, je nach Größe und Charakter eines Hundes.
  • Beim Kauf sollte also unbedingt die Größe, das System und die Verarbeitung beachtet werden.
  • Es gibt auch spezielle Ausführungen mit extra Behältern für Futter.

Die besten Wasserflaschen: Favoriten der Redaktion

Da die Auswahl an tragbaren Trinkflaschen für Hunden ziemlich groß ist, wollen wir Dir die Suche erleichtern. Hier haben wir Dir unsere Favoriten der verschiedenen Kategorien aufgelistet.

DryMartine Wasserflasche: die Schlichte

  • Trinkflasche mit festem Napf zur Wasserversorgung unterwegs
  • bei einem Fassungsvermögen von 350 ml hat die Flasche eine Höhe von 22,5 cm, eine Breite von 7,8 cm und ein Gewicht das 216 g beträgt
  • das Material ist FDA-zugelassen, bleifrei, BPA-frei und besteht aus ABS-Kunstharz
  • die tragbare Trinkflasche ist auslaufsicher, durch Verriegelungstaste gesichert
  • mit Rückfluss Technologie
  • mit Flaschenkarabiner bzw. Trageband ausgestattet
  • in verschiedenen Größen und Farben erhältlich

Schlicht, modern und funktionell, die tragbare Wasserflasche von DryMartine vereint all diese Eigenschaften. Durch die verschiedenen erhältlichen Größen ist es möglich, dass Du die ideale Größe und Variante für Deinen Hund und Deinem Einsatzgebiet findest.

Es handelt sich hier um eine Trinkflasche die ideal zum Reisen, Wandern und Spaziergänge ist. Durch ihr Design, dass es Dir einfach macht sie zu tragen und zu transportieren, ist auch Deine Tasche, Rucksack oder Koffer sicher vor auslaufenden Wasser.

Durch ihre spezielle Konstruktion ist es möglich, kein Wasser zu verschwenden. Wasser, welches Dein Hund zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr trinken möchte, kannst Du einfach wieder in die Flasche zurücklaufen lassen.

Wenn Du also nach einer sicheren, einfachen und dazu stylischen Variante suchst, können wir Dir diese tragbare Trinkflasche ans Herz legen.

Dociote Trinkflasche: die Platzsparende

  • die Flasche ist zur Benutzung ausklappbar
  • mit refill/no waste Technologie
  • die Flasche besitzt eine Größe von 6,9 cm in der Breite und 20,1 cm in der Höhe, das Volumen liegt bei 420 ml
  • die Trinkflasche wird zur Benutzung ausgeklappt und besitzt eine Länge von circa 19 cm
  • geeignet für kleine und mittelgroße Hunde
  • das Material der Flasche ist PC und ABS in Lebensmittelqualität
  • mit Flaschenkarabiner bzw. Tragband ausgestattet
  • in verschiedenen  Farben erhältlich

Eine Wasserflasche, die nicht nur gut zum Transportieren ist, sondern dazu noch platzsparend, modern und funktionell ist, bietet Dociote. Der besonders innovative ausklappbare Wassernapf bietet mit seiner Länge von 19 cm eine gute Möglichkeit auch für größere Hunde zum Trinken. Trotz der Größe des Napfs zeichnet die Möglichkeit, ihn um 180° zu drehen, zu einem der platzsparendsten Modelle dieser Größe aus.

Durch die besonders einfache Benutzung mit nur einem Knopf ist die Benutzung auch einhändig möglich. Trotzdem ist auch diese Flasche auslaufsicher.

Eine vor allem platzsparende, einfache und Wasser sparende Lösung für Dich ist also die faltbare und tragbare Wasserflasche von Dociote, die Du bei vielen sportlichen Aktivitäten, Reisen oder Ausflügen dabei  haben solltest.

PETKIT EVERSWEET Trinkflasche: die Filternde

  • die Flasche besitzt als Napf einen festen Kopf
  • die Maße der Flaschen sind 27,1 x 6,5 x 6,5 cm, sie hat ein Gewicht von 230 Gramm, das Volumen liegt bei 400 ml
  • das Material ist BPA frei, FDA zugelassen und besteht aus antibakteriellen, Tritan-Material
  • durch einen Sicherungsknopf auslaufsicher
  • mit einer Handschlinge ausgestattet
  • in verschiedenen Farben erhältlich

Du bist oft draußen unterwegs oder hast nicht immer sauberes Trinkwasser zur Verfügung, beispielsweise durch häufiges Reisen? Die PETKIT EVERSWEET Trinkflasche für Hunde könnte hier das ideale Mittel der Wahl sein.

Diese Trinkflasche für unterwegs ist mit einem Aktivkohle-Filter ausgestattet und kann so Wasser, das nicht Trink-Qualität besitzt, säubern. Außerdem besitzt sie eine Sicherheitsverriegelung, welche vor Auslaufen schützt. Sicher ist diese Wasserflasche auch in Bezug auf ihr Material, dass eine bedenkenlose Benutzung ermöglicht.

Die einhändige Bedienung ermöglicht eine einfache Verwendung und ist durch das no waste-System der perfekte Begleiter auf Reisen. Falls Du auf der Suche nach einer Wasserflasche mit Filter bist, solltest Du dieses Modell genauer betrachten.

Trixie Wasserflasche: die Preiswerte

  • klappbare Flasche mit großem Napf, zweiteilig zum Schrauben
  • einfache Konstruktion, einfach zu reinigen
  • die Maße der Flasche sind 7 x 31 x 8 cm, das Gewicht liegt bei einem Fassungsvermögen von 500 ml bei 100 g
  • mit Karabiner aus Plastik ausgestattet
  • in verschiedenen Größen erhältlich, entweder 250 ml, 500 ml oder 750 ml

Die einfache, kostengünstige und schlichte Variante unter den tragbaren Wasserflaschen für Hunde bietet die Flasche von Trixie. Sie wurde simpel konstruiert aber besitzt alles, was eine Flasche für Hunde haben sollte.

Auch hier besteht die Option, die Flasche in unterschiedlichen Größen zu erhalten, je nach Einsatzgebiet, Größe und Bedürfnisse Deines Hundes. Der Wassernapf in Form der Flasche wird einfach über die eigentliche Flasche als Wasserbehälter geklappt, die platzsparende Alternative den großen Wassernapf aufzubewahren.

Um die Flasche einfach zu transportieren, kannst Du sie mit dem integrierten Haken schnell und fest an Deinem Gürtel oder Rucksack befestigen.

Wenn Du auf der Suche nach einer einfachen, schnörkellosen aber funktionellen Flasche für Deinen Vierbeiner bist, empfehlen wir Dir diese Flasche von Trixie.

TaimeiMao 2 in 1 Wasserflasche: die Rundum Lösung

  • Trinkflasche mit zwei Behältern, einen für Wasser, einen für Futter
  • mit Rückflusstechnologie und Sicherungsknopf
  • das Fassungsvermögen für den Wasserbehälter beträgt 258 ml, für das Futter oder Leckerlis 200 ml
  • die Höhe liegt bei 25,5 cm, die Breite bei 7 cm und die Länge des integrierten Napfes liegt bei 10 cm
  • das Gewicht beträgt circa 220 g
  • mit einem Schlüsselband ausgestattet
  • in verschiedenen  Farben erhältlich

Deine Flasche soll mehr können als nur Wassergeben? Du magst es, Deinen Hund auch mal mit ein paar Leckerlis zu verwöhnen? Die TaimeiMao 2 in 1 Wasserflasche für unterwegs bietet Dir genau diese Möglichkeit. Mit dem 200 ml starkem Futterbehälter, der am Ende der Flasche angeschraubt wird, kannst Du einfach auf Deinem Ausflug, Spaziergang oder beim Sport Deinen Liebling verwöhnen.

Außerdem punktet die Flasche mit ihrem sicheren Material und dem Auslaufschutz, denn auch diese Flasche bietet mit ihrem zusätzlichen Sicherungsknopf, Schutz davor auszulaufen.

Wenn Du auf der Suche nach einer Wasserflasche bist, die mehr kann als Deinen Hund nur mit Wasser zu versorgen, solltest Du Dir diese Flasche genauer betrachten.

MATT SAGA 2 in 1 Wasserflasche: die Flexible

  • Behälter für Wasser und Futter mit zwei zusätzlichen faltbaren Näpfen
  • die Flasche ist 23 cm Hoch und die Breite beträgt 10 cm, das Gewicht liegt bei circa 320 g
  • sie ist in zwei Kammern aufgeteilt, das Volumen der ersten Kammer liegt bei 350 ml und das der zweiten Kammer bei circa 250 g Trockenfutter
  • die beiden faltbaren Näpfe haben eine Tiefe von 5,5 cm und einen Durchmesser von 13 cm
  • in verschiedenen  Farben erhältlich

Flexibel, smart und platzsparend. Du willst eine Flasche die Deinen Hund mit mehr als nur Wasser und ein paar Leckerlis versorgen kann? Die 2-in-1-Trinkflasche von Matt Saga gibt Dir die Möglichkeit Deinen Hund auf Reisen, Autofahrten, Ausflügen oder sportlichen Aktivitäten nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Futter zu verpflegen.

Der in zwei Kammern aufgeteilte Becher wird mit zwei faltbaren Schüsseln geliefert, in welche Du jeweils Futter und Wasser füllen kannst.

Außerdem wird er mit einem Deckel welcher mit Silikondichtungen ausgestattet ist verschlossen, so wird auch das Auslaufen verhindert, besonders praktisch ist auch das mitgelieferte Halbkreis Gitter. Dieses verhindert beim Befüllen des Bechers, dass Futter in die Wasserkammer gelangt.

Der Becher ist ideal zur Verpflegung Deines Hundes unterwegs, praktisch in der Anwendung und beim Transport.

VIVAGLORY Wasserflasche: die Edelstahl-Variante

  • Flasche aus Edelstahl mit napfförmigen Deckel aus BPA-freiem Kunststoff, beide Materialien in Lebensmittelqualität
  • Wasser kann einfach wieder zurück gefüllt werden
  • die Maße der Flasche liegen bei 21,08 x 9,14 x 8,89 cm und das Gewicht bei circa 220 Gramm bei einem Fassungsvermögen von 750 ml
  • mit einer Handschlaufe ausgestattet
  • in verschiedenen  Farben erhältlich

Die nachhaltige, robuste und isolierende Alternative bietet VIVAGLORY mit ihrer Trinkflasche für unterwegs. Die Flasche besteht aus Edelstahl, der Napf bildet der Deckel, der die Flasche dicht und sauber verschließt.

Das Material Edelstahl macht sie vor allem bei sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Berggehen oder Radfahren zum idealen Begleiter, da es besonders stabil und isolierend ist. Durch ihre Größe eignet sie sich auch als Flasche für größere Hunde. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Reinigung, da sie einfach in die Spülmaschine gegeben werden kann.

Falls Du also eine Alternative suchst, die zumindest nur teilweise aus Kunststoff besteht, legen wir Dir die Flaschen von Vivaglory ans Herz, welche sogar Wahlweise mit einer praktischen Tasche gekauft werden können.

Sammiu Wasserflasche: die Faltbare

  • flexible Trinkflasche mit Napf zum Umstülpen
  • bei einem Fassungsvermögen von 500 ml betragen die Maße 15 x 10,4 x 9,4 cm, bei einem Gewicht von 200 g
  • das Material ist lebensmittelecht, BPA-frei, PVC-frei und von der FDA zugelassen
  • mit einem Haken ausgestattet und auslaufsicher durch Verriegelungs-System
  • zusätzlich wird ein Hundeclicker und Beutel mitgeliefert

Die bis jetzt vorgestellten Wasserflaschen für Hunde haben Dich bis jetzt noch nicht überzeugt? Vielleicht ist dieses Prinzip ja das Richtige für Dich. Hierbei handelt es sich um eine Flasche und Napf in einem, wobei der Napf aus Silikon besteht und zur Verwendung einfach einmal umgestülpt wird.

Das Wasser wird nach Entriegeln des Sicherheitsmechanismus zusammengedrückt und das Wasser läuft durch den ausgeübten Druck in den Napf. Wenn Du den Druck minimierst, läuft das Wasser wieder zurück in die Flasche. Zusätzlich bekommst Du zum Kauf einer Flasche einen Clicker und Hundekotbeutel, praktische Dinge für jeden Hundebesitzer.

Falls Du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, welche Dir schnelles, sauberes und unkompliziertes Versorgen Deines Hundes ermöglicht, können wir Dir die Trinkflasche von Sammiu empfehlen.

Kaufratgeber für Hunde-Wasserflasche

Hier findest Du alles, was Du zu Wasserflaschen für Hunde wissen musst. Außerdem geben wir Dir Tipps und Ratschläge, auf was Du bei einem Kauf achten solltest.

Hund sucht sauberes Wassere in Pfütze

Vor allem im Sommer können durch Pfützen schnell Krankheiten auf Deinen Hund übertragen werden.

Was sind Wasserflaschen für Hunde?

Du bist auf der Suche nach einer hygienischen, einfachen und effizienten Möglichkeit Deinen Hund auch unterwegs mit frischem Wasser zu versorgen? Es gibt spezielle Trinkflaschen, nur für Hunde.

Egal ob beim Spaziergang, bei Autofahrten, in der Stadt oder beim Berggehen, mit einer Wasserflasche für Hunde ist es Dir möglich, unabhängig von der Umgebung und Witterung, immer Wasser für Deinen Begleiter griffbereit zu haben.

Wichtig: Durch Pfützen, Seen oder anderen natürlichen Wasserquellen können schnell Erkrankungen übertragen werden, besonders im Magen-Darm Bereich. Achte immer darauf, dass Dein Hund nur aus sauberen Quellen trinkt.

Wie wendet man eine Trinkflasche für Hunde an?

Die Anwendung einer Trinkflasche verläuft oftmals nach dem gleichen Prinzip, wir erklären Dir hier Schritt für Schritt, wie eine Hundewasserflasche funktioniert.

Vorbereitungen

Um Deine Wasserflasche richtig benutzen zu können, müssen gewisse Vorkehrungen getroffen werden:

  • Wenn Du die Flasche zum ersten Mal benutzt, Reinige Sie gründlich vor dem Gebrauch.
  • Befülle Deine Flasche oder Wassertank mit Wasser. Dafür musst Du entweder den Deckel oder den Kopf abschrauben.
  • Verschließe die Flasche nach dem Befüllen sorgfältig, um ein Auslaufen zu verhindern.
  • Wenn Deine Flasche einen extra Schutzmechanismus besitzt, betätige diesen. Dieser wird oft entweder durch einen Knopf, Schieber oder Deckel aktiviert.
  • Nun kannst Du sie sicher Verstauen.

Anwendung

So wendest Du die Flasche richtig an:

  • Deaktiviere zuerst den Sicherheitsmechanismus.
  • Betätige nun den Knopf, Schieber oder Ähnliches und lasse das Wasser in den Napf laufen, manchmal musst Du dazu die Flasche leicht schräg Richtung Boden halten.
  • Nachdem Dein Hund getrunken hat, ist es bei manchen Flaschen möglich das Wasser wieder zurück in den Wassertank laufen zu lassen, dafür musst Du wiederholt den Knopf, Schieber oder Ähnliches benutzen.
  • Wenn dies nicht möglich ist, kannst Du das Wasser entweder manuell wieder in den Tank füllen, oder Du gießt es an einer geeigneten Stelle aus.
  • Je nachdem wo Du die Flasche transportierst, muss jetzt noch der Napf getrocknet werden.

Welche Vor- und Nachteile können Trinkflaschen für Hunde haben?

Berechtigterweise stellt sich die Frage, ob eine Trinkflasche für Hunde notwendig, ein nettes Gadget oder übertrieben ist. Wir haben Dir hier die Vor- und Nachteile aufgelistet:

Vorteile von tragbaren Wasserflaschen Nachteile von tragbaren Wasserflaschen
sauberes Wasser immer griffbereit Krankheiten können durch minderwertige Materialien verursacht werden
auch bei heißem Wetter hydriert neuer Kostenfaktor
Vermeidung von Krankheiten die durch abgestandenes, verschmutztes Wasser übertragen werden können nicht immer leicht zu reinigen
auch auf Reisen in Bus, Bahn oder Auto geeignet können oftmals schnell defekt sein
keine zusätzliche Behältnisse nötig
gut zu transportieren da sie oft mit Karabiner Schlaufen oder Haken ausgestattet sind

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Wasserflaschen?

Beim Kauf einer Trinkflasche für Deinen Hund gibt es einige Aspekte auf die man achten sollte, um ein für sich passendes Modell zu finden. Die wichtigsten Eigenschaften sind Material, Volumen und Inhaltsstoffe.

Material

Beim Material kann man sich meistens zwischen Edelstahl und Plastik entscheiden. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Diese haben wir Dir hier übersichtlich aufgelistet.

Die Vorteile und Nachteile von Edelstahl:

Vorteile von Edelstahl Nachteile von Edelstahl
gibt keinen Eigengeschmack weiter etwas schwerer
isoliert besser, länger kalt/warm nur in begrenzten Varianten erhältlich
robuster und langlebiger teurer
einfach zu reinigen, da Spülmaschinen fest

Die Vor- und Nachteile von Kunstoffen als Material:

Vorteile von Kunststoffen Nachteile von Kunststoffen
günstig kann giftige Inhaltsstoffe haben wie Weichmacher
viele verschiedene Formen und Ausführungen möglich kann gewissen Eigengeschmack weiter geben
leicht im Vergleich nicht so robust
nicht immer Spülmaschinen geeignet

Hinweis: Nicht alle Materialien und Flaschen können In der Spülmaschine gereinigt werden. Achte auf die Herstellerangaben, um Deine Flasche möglichst lange benutzen zu können.

Inhaltsstoffe

Nicht alle Produkte sind bedenkenlos zu benutzen, vor dem Kauf sollte immer ein Blick auf das Material und die enthaltenen Stoffe geworfen werden. Wichtig ist, dass Dein Wunschmodell frei von Blei, BPA und sonstigen schädlichen Inhaltsstoffen ist. Achte also darauf, dass entsprechende Kennzeichnungen angegeben sind und es sich um lebensmittelechten Material handelt.

Größe und Gewicht

Je nach Einsatzbereich ist die Größe und das Gewicht ausschlaggebend. Verwendest du die Trinkflasche eher beim Wandern oder beim Ausflug in die Stadt? Oftmals ist vor allem eine geringe Größe wichtig, um sie schnell in der Handtasche zu verstauen, bei sportlichen Aktivitäten spielt aber vor allem das Eigengewicht eine Rolle.

Überlege vor Deinem Kauf gründlich für welche Zwecke und Aktivitäten Du Deine Trinkflasche benötigst.

Volumen

Natürlich spielt bei der Größe auch das Volumen eine entscheidende Rolle. Wenn die Wasserflasche ein höheres Füllvermögen besitzt, ist sie auch automatisch größer. Je nach Aktivität, Witterung, Größe und Rasse ist ein größeres oder kleineres Volumen sinnvoll. Ein Zwergpudel braucht in der Regel weniger Wasser als ein deutscher Schäferhund.

Wichtig: Hunde können nicht schwitzen. Menschen regulieren ihre Körpertemperatur über Schweißdrüsen und dem damit verbundenen Schwitzen, Hunde besitzen jedoch keine und können aus diesem Grund auch nicht schwitzen. Sie regulieren ihre Körpertemperatur über das Hecheln, Wasser ist also extrem wichtig, vor allem bei warmen Temperaturen.

Anwendung/ Arten

Welche Art von Wasserflaschen Du bevorzugst, ist ein absolut individueller Faktor und hängt auch von der Anwendung ab. Grundsätzlich sind alle Wasserflaschen ähnlich aufgebaut. Es gibt einen Grundkörper, der den Wasserspeicher bildet, und einen Kopf, ausklappbaren Teil, Deckel oder Ähnliches welches dann als Wassernapf fungiert.

Wir haben Dir oben die populärsten Varianten vorgestellt:

  • Wassertank mit festem Kopf als Napf (wahlweise auch mit extra Behälter)
  • Wassertank mit festem Kopf als Napf mit Filterelement
  • Wassertank mit ausklappbaren Napf, Funktionsweise nach ausklappen wie bei Wasserflasche mit festem Kopf
  • Wassertank mit Napf zum ausklappen
  • Becher mit Wassertank und Futterbehälter inklusive faltbaren Schüsseln
  • Flasche aus Edelstahl, Deckel bildet nach abschrauben Wassernapf
  • Wassertank mit faltbarer Silikonschüssel als Kopf

Filter

Manche, spezielle Trinkflaschen für unterwegs besitzen filternde Eigenschaften. Sie sind mit einem Filterelement ausgestattet, welches oftmals auch ausgewechselt und entfernt werden kann. Eine Wasserflasche mit Filter kann also Wasser, welches kein Trinkwasser ist aufbereiten und säubern kann. Das ist vor allem beim Reisen und Wandern oder Berggehen eine äußerst nützliche Eigenschaft.

Refill/ no waste/ Rückfluss-Technologie

Manche Wasserflaschen besitzen ein besonders praktisches no-waste-System. Mit dieser Möglichkeit kannst Du Wasser, welches Dein Hund nicht getrunken hat durch Entriegeln des Sicherheitsmechanismus das Wasser aus dem Trinknapf einfach wieder in den Wasserbehälter zurück fliesen lassen. Hierfür ist kein lästiges um füllen notwendig, jeder eingefüllte Tropfen Wasser kann verwendet werden, nichts muss ausgeschüttet werden.

Verarbeitung

Ebenso spielt auch die Verarbeitung des jeweiligen Produkts eine große Rolle. Nur bei hochwertigen, gut verarbeiteten Produkten kannst Du sicherstellen, dass Deine Flasche Auslauf gesichert ist. Nichts ist schlimmer als eine undichte Flasche, welche nicht nur das notwendige Wasser für Deinen Vierbeiner verliert, sondern auch dazu noch Deine Tasche oder Rucksack beschädigt und unter Wasser setzt.

Individuelle Vorlieben des Hundes

Jeder Hund hat auch, wie jeder Mensch, seine ganz speziellen Vorlieben. So können manche Wasserflaschen für manche Hunde suspekt sein, sie würdigen sie keines Blickes oder sie lieben sie aber. Oftmals hilft hier nur ausprobieren, ob Dein favorisiertes Trinkflaschenmodel auch mit den Vorstellungen Deines Hundes kompatibel ist.

Welche Marken stellen qualitative Wasserflaschen her?

Es gibt sehr viele Marken im Hundebedarfsbereich. Wir haben Dir hier die Marken, welche am bekanntesten sind, Trinkflaschen für Hunde herstellen und besonders häufig in Artikel erwähnt werden, herausgesucht.

Trixie wurde 1974 in Flensburg gegründet und hat sich seitdem zum europäischen Marktführer von Heimtierzubehör entwickelt. Im Hause Trixie werden viele Artikel für die verschiedensten Tierarten produziert, darunter Spielzeug, Pflege und Hygiene Produkte und Nahrung.

Dociote ist ein Hersteller, der sich vor allem auf den Bedarf von Hunden und Katzen Equipment festgelegt hat. Hier findest Du alles von Hundegeschirr über Hundeschuhe bis hin zu Schnüffeldecken.

Weitere bekannte Marken sind:

  • VIVAGLORY
  • DryMartine

Wo kann man eine Wasserflasche kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten eine Wasserflasche zu erwerben, jedoch muss man dafür die richtigen Anlaufstellen kennen. Eine begrenzte Auswahl kannst Du natürlich in gut sortierten Zoohandlungen oder in Tierbedarfsgeschäften Kaufen. Eine deutlich größere Auswahl bieten jedoch Online-Shops wie Amazon oder ähnliche.

Wir haben Dir die einzelnen Vorteile und Nachteile aufgelistet:

Vorteile vom Kauf im Geschäft Nachteile vom Kauf im Geschäft
Erhalt der Wahre sofort oftmals teurer
Verarbeitung kann kontrolliert werden kleinere Auswahl
Beratung durch Fachpersonal möglich nicht immer vorhanden

Die Vor- und Nachteile vom Online-Kauf:

Vorteile vom Online-Kauf Nachteile vom Online-Kauf
oftmals günstiger längere Wartezeit
deutlich größere Auswahl Produkt kann vor Kauf nicht überprüft werden
Vergleichsmöglichkeiten
Rezensionen von anderen Käufern können berücksichtigt werden

Wichtiges Zubehör für die Wasserflasche

Um das Beste aus Deiner Wasserflasche herauszubekommen, gibt es verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten. Dadurch wird die Handhabung noch einfacher und praktischer gestaltet. Zu diesen zählen:

  • Tragetaschen
  • Handgelenkschlaufen
  • Karabiner

Je nach Einsatzgebiet ist das eine oder andere sinnvoller, spezielle Tragetaschen sind aber oftmals Model bezogen. Es lohnt sich also vor einem Kauf zu überprüfen, ob und welchen Zubehör der Hersteller zu Deiner Flasche anbietet.

Karabiner und Handgelenkschlaufen gibt es in vielen Geschäften wie Baumärkten, Supermärkten oder Bastelbedarfsläden. Du musst nur darauf achten, dass Dein gewünschtes Modell auch eine Vorrichtung besitzt, an der Du sie anbringen kannst.

Alternativen zu Hunde Wasserflaschen

Natürlich gibt es auch Alternativen zu den Wasserflaschen für Hunden, diese stellen wir ihnen hier vor.

Zum einen kannst Du natürlich ganz einfach eine Flasche Wasser und einen Napf mit nehmen, dies ist aber sehr unpraktisch, wenn Du so viel Gepäck beim Wandern oder Spazierengehen dabei hast. Eine andere Möglichkeit bieten Faltnäpfe.

Hier sparst Du Dir zumindest einen starren und oftmals schweren Napf, Du brauchst aber einen ebenen und flachen Untergrund, damit Dein Faltnapf auch sicher steht.

Hunde Wasserflasche für unterwegs

Gerade in der Stadt können oftmals keine geeigneten Stellen gefunden werden, um einen Hund mit sauberen Wasser zu versorgen. Deswegen empfehlen wir eine Wasserflasche für Hunde.

Wasserflasche Test-Übersicht: Welche Wasserflasche sind die Besten?

Hier zeigen wir Dir, wie die verschiedenen Wasserflaschen für Hunde abgeschnitten haben.

Testmagazin Wasserflaschen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, leider gibt es zu Wasserflaschen für Hunde noch keinen Test.
Öko Test Nein, leider gibt es zu Wasserflaschen für Hunde noch keinen Test.
Konsument.at Nein, leider gibt es zu Wasserflaschen für Hunde noch keinen Test.
Ktipp.ch Nein, leider gibt es zu Wasserflaschen für Hunde noch keinen Test.

Leider gibt es für Sattelstützen noch keine durchgeführten Tests. Wenn sich dies jedoch ändert, werden wir die Tabelle aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Wasserflasche

Es wurden noch nicht alle Deine Fragen beantwortet? Hier findest Du die häufigsten Fragen rund ums Thema. Falls Du auch mit diesen Informationen noch nicht zufrieden gestellt bist, kannst Du uns gerne kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Welches Volumen sollte eine Hundetrinkflasche haben?

Je nach Rasse und Anwendungsgebiet sind verschiedene Größen und Fassungsvermögen zu empfehlen. Bei großen Hunden die viel Wasser benötigen, solltest Du auch eine dementsprechende Menge an Flüssigkeit dabei haben. Auch, wenn Du anstrengenden Sport mit Deinem Vierbeiner ausübst, musst Du an die richtige Menge Wasser denken.

Isoliert eine Flasche aus Edelstahl besser?

Edelstahl besitzt isolierende Eigenschaften und hält deswegen Flüssigkeiten länger kühl oder warm als Kunststoff. Solltest Du also öfters Länger beispielsweise im Sommer unterwegs sein, empfiehlt sich hierfür eine Flasche aus Edelstahl.

Kann man den Deckel einer Trinkflasche für Hunde hinstellen?

Je nach Form und Befestigung können manche Deckel auch hingestellt werden. Die Meisten aber haben aufgrund ihrer Form keinen Halt und sollten in der Hand gehalten werden oder sind fest mit dem Wassertank verbaut.

Kann man eine Wasserflasche für Hunde selber bauen?

Wir empfehlen Dir lieber eine Flasche zu kaufen. Die Handhabung ist einfacher, sicherer und weniger Zeit aufwändig. Die angebotenen Wasserflaschen sind für Hunde entworfen und konstruiert, eine selbst gebaute Trinkflasche kann diesen nicht das Wasser reichen.

Können Trinkflaschen für Hunde in der Spülmaschine gereinigt werden?

Es sind definitiv nicht alle Flaschen Spülmaschinen geeignet. Achte hier vor allem auf das Material und die Angaben der Hersteller. Flaschen aus Edelstahl können normalerweise bedenkenlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

Ist es einfach meinen Hund an eine Trinkflasche zu gewöhnen?

Je nach Charakter kann es auch etwas dauern bis sich der Hund an die Flasche gewöhnt hat. Manche akzeptieren sie sofort, andere hingegen sind erst einmal skeptisch, da sie dieses fremde Gerät zuerst nicht zuordnen können. Wenn sie aber dann den Sinn entdecken, dürfte es keine Probleme mehr geben.

Weiterführende Quellen

Falls Du von dem Thema Hunde noch nicht genug hast, haben wir Dir noch ein paar interessante Artikel zusammen gestellt.

Deinen Hund besser verstehen können:

Du suchst noch weitere nützliche Gegenstände für Hundebesitzer?

Du musst Deinen Hund öfters mal alleine lassen?